Der Weg ist das Ziel – Auf der Suche nach meiner Berufung

Ich dachte, ich war bereits angekommen. Ich dachte, ich hatte bereits gefunden, was ich gerne machen und mit anderen Menschen teilen möchte. Doch als ich mich genauer umsah, gab es da noch diesen einen kleinen Pfad, der mir zeigte, dass der Weg doch noch nicht zu Ende ist. Ich dachte, dass meine Berufung sei, den Menschen zu zeigen, wie sie es schaffen, glücklich zu sein. Durch den kleinen Pfad jedoch bekam meine Berufung noch einen Zusatz. Ich möchte HOCHSENSIBLEN Menschen zeigen, wie sie es schaffen können, glücklich zu sein.

Angefangen hat mein Weg mit der Geburt meines ersten Kindes. Mir war klar, dass ich nicht in meinen alten Beruf ins Büro zurück möchte. Ich möchte etwas machen, dass ich wirklich gerne und mit Herzblut mache. Mir war klar, ich möchte andere Menschen helfen. Aber wie? Ich überlegte, was mich interessiert und entschied mich für eine Umschulung zur Ernährungsberaterin. Doch wirklich richtig fühlte sich das noch nicht an. Ich hing eine Ausbildung zur Gesundheitsberaterin dran um ganzheitlicher beraten zu können. Übergewicht hat für mich nicht ausschliesslich etwas mit zu vielen Kalorien und zu wenig Bewegung zu tun. Da steckt so viel mehr dahinter. Ich habe viel dazu gelernt, aber wirklich gut fühlte es sich noch immer nicht an. Inzwischen schossen auch zig modelartige und scheinbar oberglückliche Experten (vor allem im Internet) aus dem Boden, sodass ich mich hier nicht einzuordnen weiss.

Vor ca. 6 Jahren stolperte ich zum ersten Mal über das Thema Hochsensibilität und erkannte mich sofort wieder. Das Thema faszinierte mich sehr und sollte mich von da an stets begleiten. Ich las und sah zur Hochsensibilität sehr vieles, tauschte mich mit anderen aus, wurde von Anderen oft um Rat gefragt, kam aber nie auf die Idee, das beruflich zu machen. Warum auch immer ;D

Meine Ausbildung zur Gesundheitsberaterin ist bald geschafft. Und mit der Frage, was ich damit machen möchte, ob und worauf ich mich spezialisieren möchte, und mit wem ich arbeiten möchte, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Ich möchte hochsensible Menschen dabei unterstützen ein entspanntes, leichtes und glückliches Leben zu führen. So kommt es, dass ich mich auch auf diesem Blog spezialisieren werde. Das Thema Hochsensibilität wird mehr und mehr in den Vordergrund rücken. Also wundert euch bitte nicht 😉

Herzlichst

Jana ☀️

 

2 Gedanken zu „Der Weg ist das Ziel – Auf der Suche nach meiner Berufung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.