Einfach einmal nichts tun

Einfach einmal nichts tun. Rein gar nichts. Oder nur das Nötigste. Wie ich solche Momente liebe 💖 Tage, an denen man nur das tun und lassen kann, was man möchte sind rar. Um so mehr geniesse ich die Momente, wo keine Termine anstehen und auf der To-Do-Liste nichts Dringendes wartet.

Ich gehöre zu den Menschen, die viel aus der Umgebung wahrnehmen, Meine Sinne saugen alles wie ein Schwamm auf. Bis ins Unendliche. Geräusche, Bilder, Gefühle,… Das alles will verarbeitet werden. Früher habe ich gedacht, dass man trainieren kann, mit den ganzen Eindrücken klarzukommen, je öfter man sich ihnen aussetzt. Inzwischen weiss ich aber, dass ich den fehlenden Filter nicht ersetzen kann. Das einzige, was hilft, ist Ruhe. So sitze ich einfach nur da und mache nichts. Nicht lesen, nicht fernsehschauen, nicht einmal nachdenken. Es ist wie eine Meditation ohne zu meditieren. Hat sich das Gewusel im Kopf wieder reguliert, mein Körper neue Kraft geschöpft, kann es wieder losgehen 🙂

Seit ich von meiner Hochsensibilität weiss, kann ich viel besser damit umgehen und für mich/meine Bedürfnisse einstehen. Es ist keine Krankheit und es dauert, bis man seinen ganz eigenen Weg, damit umzugehen, gefunden hat. Einiges kann man üben/verbessern, anderes hingegen sollte man einfach so hinnehmen wie es ist. Der Wunsch nach Ruhe nach einer Überreizung zB.. Der Körper sendet Signale, ich nehme sie war, ziehe mich kurz zurück und bin wieder parat für Neues. Nehme ich hingegen die Signale nicht wahr, reisse mich zusammen und übersehe die immer stärker werdenden Signale absichtlich, bin ich am Ende so erschlagen, dass es Tage dauern kann, bis ich mich erholt habe.

Für einige mag es so aussehen, als sei ich faul, empfindlich und packe mich in Watte. Ja, das mag in mancher Hinsicht vielleicht sogar stimmen. Aber wenn es mir, und damit auch meiner Umgebung, so viel besser geht, warum anders machen? 😉

Hast du vielleicht auch ein extremes Ruhebedürfnis? Oder bist du auch Hochsensibel? Wie gehst du mit Reizen um? Über einen Austausch per Kommentar oder Nachricht würde ich mich sehr freuen.

Herzlichst

Deine Jana ☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.